Weihnachsstress pur?!

Die Adventszeit hat immer einen besonderen Zauber, der mich mal früher und mal später überkommt. Es ist wieder Zeit für Kerzenlicht, gemütliche Raclette Abende und Kuschelstunden am Kaminfeuer. Es ist auch Zeit, sich wieder etwas zu besinnen und zur Ruhe zu kommen.
Und wie ist es bei dir?

Beginnt der Stress jetzt erst recht? Rennst du von Apéro zu Geschäftsessen und rufen dazu noch viele weitere Weihnachtsanlässe? Und dann die grösste Sorge – Geschenke!  „Oh du meine Güte, ich habe für meine Frau noch kein Geschenk“ – „Ob ihr das wohl gefällt?“ – „Was soll ich bloss schenken?!“ – Weihnachtstress pur?!

Als Kind war Weihnachten für mich immer ein grosses Ereignis. Zuerst durfte ich vom Adventskalender jeden Tag ein kleines Geschenk auspacken und ich konnte es kaum erwarten, bis es endlich der 24. Dezember war. Das war DER Tag des Jahres, denn dann durfte ich mit meinem Götti in den Tierpark Goldau fahren. Und das war das sichere Zeichen, dass an diesem Abend das Christkind sein Glöcklein läutet und mich unzählige schöne Geschenke erwarteten. Heute finde ich, dass Tiere frei rumlaufen sollten und weiss auch, dass es gar kein Christkind gibt – doch die Freude an Geschenken ist geblieben. Nicht nur unbedingt das Beschenkt werden, sondern vielmehr, dass ich jemand anderem eine Freude machen darf. Ein Geschenk von Herzen für meine Liebsten.

Es macht mich nachdenklich, in was für einen Kaufwahn die Menschheit verfällt, um das noch bessere und tollere Produkt zu erhaschen und wie die Schnäppchenjagdt immer wieder von vorne losgeht. Und das beschränkt sich nicht nur auf Weihnachten. Die Kinder werden überhäuft mit Geschenken und wissen gar nicht mehr, mit was sie nun als erstes spielen sollen. Und wenn die erste Euphorie vorüber ist, verkümmern die Spielzeuge ein paar Wochen später in irgend einer Ecke. Alles ist Schnelllebig und oft werden Liebe und Aufmerksamkeit durch materielle Güter ersetzt.

Dann gibt es die andere Fraktion, die sich dem Kaufrausch ganz entzogen hat und die sich gar nichts mehr schenken. Nur blöd, wenn sich dann doch nicht alle daran halten, weil es doch so schön ist etwas zu schenken. So geht das ganze Spiel wieder von vorne los…

Wie wäre es, sich auch hier wieder etwas zurückzubesinnen? Weniger ist oft mehr und alles, was von Herzen kommt, ist viel mehr wert als das teuerste Geschenk. Klar, auch ich freue mich auch über Geschenke. Doch gerade so schön ist es, anderen Menschen eine Freude zu bereiten. So verschenke ich heute ungebunden an Weihnachten, Geburtstage, Ostern und sonstigen Ereignissen viel lieber irgendwann während dem Jahr etwas selbst gemachtes oder jedenfalls etwas sinnvolles.

Doch was sind nun sinnvolle Produkte? Für mich sind es einerseits Dinge aus nachhaltiger Produktion, Waren von Herstellern der Region und andererseits liebevolle Kreationen von Handwerkern und Künstlern, die man zudem dadurch noch unterstützen kann. Ich tendiere weg von den grossen Einkaufszentren und hin zum Kleingewerbe. So unterstütze ich nach Möglichkeit die kleinen Läden in der Umgebung.

Ja und nun bin ich selbst einer von diesen geworden! Wer hätte das gedacht?! Nebst meiner Praxis für Bewusstsein und Gesundheit ist der schöne Shop blissful things (Dienstag bis Freitag 13.30 – 18.00Uhr) entstanden. Blissful things – glückselige Dinge, schöne Geschenke und sinnvolle Produkte für den bewussten Einkäufer.
Bei mir findest du nicht das 1 Franken Glas aus der Massenproduktion, sondern das in sorgsamer Herstellung produzierte Designer Glas, sowie Karaffen, Schmuck und Bücher mit tieferem Sinn und weitere Produkte zur Unterstützung der Gesundheit. Diese Dinge sind auch etwas teurer, doch dafür kannst du mit einem guten Gewissen einkaufen, im Wissen etwas sinnvolles zu unterstützen.

Und ja, jetzt erlaube ich mir etwas Werbung für mich selbst zu machen! Denn wer sonst sollte mich und meine Herzensvision unterstützen, wenn nicht du als erstes?! Meine Freunde und Bekannten, sowie zufriedene Kunden sind die Botschafter für meine Vision. Ich bin angewiesen auf Kunden, ob im Laden oder in meiner Praxis. Ich habe ganz viel zu bieten, das du vielleicht noch nicht kennst. Und vielleicht bist du neugierig genug, einen Schritt in eine andere, in eine neue Richtung zu wagen?

Ich möchte meinen Beitrag leisten und all den (noch) unbewussten Menschen – dem Mainstream sozusagen – zeigen, dass es so viele Dinge mit tieferem Sinn gibt – ob Produkte oder Lebensweisen. In meinen Energie Coachings erfährst du mehr über dich selbst und dein Leben und im Shop blissful things findest du stylische und einzigartige Produkte, die obendrauf noch nützlich für deine Gesundheit und dein Bewusstsein sind.

Ich freue mich von Herzen, wenn du bei mir reinschaust – ob im Laden, in der Praxis oder dem neu eröffneten Webshop für die 24 Stunden Shopper unter euch. Zeit ist ja bekanntlich Mangelware – wie du das ändern kannst, zeige ich dir ebenso gerne.

Für dich und deine Lieben – bist du es dir wert?

Liebe Grüsse
Deborah


Kommentar schreiben

Kommentare: 0