Meinst du immer alles alleine schaffen zu müssen?!

Willkommen im Club :-)  

Das war einer meiner grössten Fehler, der mich am Erfolg in meinem Business gehindert hat. Viel zu lange meinte ich alles alleine schaffen zu müssen, alles selber zu machen und fühlte mich als Selbständige oft als Einzelkämpferin. Allein in meinem Kampf um den Erfolg habe ich von früh morgens bis spät abends geschuftet was das Zeug hält. Doch irgendwann stieß ich an meine Grenzen.

Ich war nur noch am rennen und dafür war das Einkommen Ende Monat auch nicht so berauschend. Ich wusste, da musste es noch einen leichteren Weg geben. Und JA, den gibt es!!!! 

 

Erst als ich mich für echtes Teamwork geöffnet habe, stiegen die Umsätze in meinem Business sprunghaft an. Plötzlich flutschte alles und ich habe viel mehr Spass und Leichtigkeit und das Beste: Viel mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge!!!!

 

Lies hier die 5 grössten Mythen rund um Teamwork und was du als Unternehmerin sofort ändern musst, um dein Business wachsen zu lassen! 

1. Ich muss alles unter Kontrolle haben

Ja ich bin ein Kontrollfreak. Ich will wissen was läuft in meinem Business, ich will alles im Griff haben. Das gibt mir ein Gefühl von Sicherheit. Doch wenn du dein Business wachsen lassen willst, musst du lernen loszulassen. Du musst dein Baby aus der Hand geben, so wie das eine Mama macht, wenn sie mal Zeit für sich braucht. Und ja klar, das braucht Vertrauen. Darum ist es wichtig, genau zu definieren, welche Aufgaben du delegieren willst und an wen. Am Besten an jemanden, der genau diese Tätigkeit als seine Passion sieht

2. Teamwork kostet mich viel

Ich hatte mich lange dagegen gewehrt mein Team zu vergrössern, weil ich Angst hatte, die Leute nicht bezahlen zu können. Doch die Wahrheit ist genau umgekehrt!!! Weil ich immer mehr zu tun hatte, habe ich mein eigenes Business unbewusst sabotiert. Alleine war es mir gar nicht möglich zu wachsen! Ich musste ins kalte Wasser springen und das Risiko eingehen.

 

Es hat sich gelohnt, und wie! Dadurch habe ich soviel Freiraum und Energie bekommen, dass mein Business durch die Decke schoss. Das hat es mir ermöglicht, diesen Sommer endlich meine langersehnte Auszeit zu nehmen und den Mut, mein Team gleich nochmals zu vergrößern!

 

Also, der Gedanke, dass du das Geld lieber sparst ist eine Lüge. Denn schlussendlich kostet es dich deinen Erfolg und dein Leben!

3. Ich schaff das alleine, ich kann das selber

Alles habe ich alleine gemacht, Büro, Werbung, Steuern, Auswertungen, Finanzen, Technik, Facebook und und und… Es ist ja schön, viel begabt zu sein, doch das hat auch seine Tücken! Ich kann wirklich Vieles selber und irgendwie macht es sogar auch Spass. Doch auf der anderen Seite hat der Tag 24 Stunden und ich möchte noch Zeit für mich, für meine Freunde, Partner und vor allem für meine Kunden. Die kamen langsam aber sicher zu kurz, weil ich mit all den anderen Dingen beschäftigt war, damit der Laden läuft.

 

Darum: Auch wenn du noch kein laufendes Business hast. Gib alles extern, was dir nicht wirklich Spass macht oder dir sogar Energie raubt!

4. Gemeinsam sind wir stärker

Ja und nein…. und ich weiss, dass hören einige von euch nicht so gerne. Denn auch ich hatte die Idee, dass wenn mein Business nicht läuft, es sicher gemeinsam funktioniert. Wir haben doch die gleich grosse Vision und gemeinsam schaffen wir das! Weit gefehlt. Wenn sich Leute zusammen tun, deren Business nicht läuft, wird es auch in dieser Partnerschaft nicht funktionieren. Das ist das Resonanzprinzip. Und glaub mir, ich rede aus Erfahrung. ;-)

 

Darum rate ich dir, zuerst dein eigenes Business aufzubauen und erst wenn du so richtig selber läufst damit, und wirklich erst dann, empfehle ich dir Synergien einzugehen. Alles andere endet in nicht erfüllbaren Erwartungen, unschönen Abhängigkeiten und nicht zuletzt in einem finanziellen Disaster.

5. Ich will gar kein Team

Ja das mag sein. Das wollte ich auch nie. Als ich mich selbständig machte, war für mich klar, dass ich mein Ding alleine mache und niemanden dazu brauche. Doch irgendwann kam meine innere Stimme, meine Sehnsucht, noch mehr Menschen zu erreichen und noch mehr zu bewegen in dieser Welt. Und ich weiss, wenn du diese Zeilen liest, dann ist das kein Zufall. Du bist geboren gross zu sein. Auch du trägst diese Sehnsucht in dir. Vielleicht ist sie dir nicht immer bewusst. Doch du bist auf dieser Welt, um mit deinen Gaben und Talenten etwas wundervolles beizutragen. Und irgendwann kommt der Tag, an dem es du es alleine nicht mehr schaffst. Also mach nicht dieselben Fehler wie ich und beginne bereits jetzt mit echtem Teamwork! 

Genau deshalb lade ich dich herzlich an meinen kostenlosen LIVE Online Workshop ein:

 

 

„Wie du mit echtem Teamwork dein Business aufs nächste Level hebst!“

 

 Dieser Workshop ist für dich, wenn du:

  • Das Geheimnis erfahren möchtest, wie du die Team-Partner anziehst, die am besten zu dir passen 
  • Das Einzel-Kämpferinnen-Dasein satt hast und erfolgreiche Team-Playerin sein willst 
  • deine Angst überwinden willst, dein Business wachsen zu lassen 
  • lernen willst, wie einfach es ist, ein Team aufzubauen und dadurch deinen Umsatz verdoppelst 
  • JETZT dein Business aufs nächste Level bringen willst

inklusive Die 5 Fehler, die 99% der Unternehmerinnen in Business-Partnerschaften machen und wieso diese scheitern.

 

Ich freue mich auf einen weiteren Durchbruch mit dir gemeinsam im Webinar. In dem Sinne - Go for it!!!!  

 

Liebe Grüsse 

Deborah 

 

 

PS. Melde dich auf jeden Fall an, auch wenn dir der Termin nicht passt. Es gibt wie immer eine Aufzeichnung! ;-) 



Gefällt dir mein Blog? Trag dich hier ein und erhalte regelmässig meine Inspirationen:



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Silvia (Dienstag, 10 Oktober 2017 21:28)

    Hallo,
    Gibt es das Webinar auch zu einer anderen Uhrzeit als um 7.30uhr ?
    Oder habe ich etwas übersehen.
    Liebe Grüsse Silvia

  • #2

    Deborah (Mittwoch, 11 Oktober 2017 09:09)

    Hallo liebe Silvia, das ist kein Problem. Melde dich auf jeden Fall an und du bekommst die Aufzeichnung vom Workshop!
    Liebe Grüsse
    Deborah